Ironscout 2015

DPSG Stamm Feuer & Flamme beim Ironscout 2015 in Selm

Pfadfinder aus Kettig und Weißenthurm humpelten 22 Stunden mit dem Kiepenkumpel

Nicht umsonst trägt die jährlich stattfindende Pfadfinderveranstaltung Ironscout den Spitznamen "die härteste Schnitzeljagd der Welt": Nur mit einer Karte bewaffnet müssen innerhalb eines Zeitfensters von 22 Stunden möglichst viele Stationen angelaufen und in Spielen Punkte gesammelt werden.

Warum man sich diese Strapaze zumutet? Neben der Herausforderung lauert eine Menge Spaß und ein jedesmal einzigartiges Gruppenerlebnis, das einen Blasen an den Füßen und Schmerzen in den Beinen vergessen lässt.

 

In diesem Jahr ging es für zwei Teams aus Rovern und Leitern des Pfadfinderstamms Feuer & Flamme nach Selm, wo der 17. Ironscout unter dem Motto "Humpel mit dem Kiepenkumpel" stattfand. Nach dem Zeltaufbau ging es dann auch schon los. Einmal von Freitag auf Samstag durch Ruhrpott und Münsterland wandern und dabei kreative Aufgaben lösen.

In diesem Jahr warteten hier unter anderem eine Videospiel-Arcade in der die bekannte App "Angry Birds" in die Realität umgesetzt wurde oder ein Rittermahl, bei dem einen finsteren Grafen durch eine List ein Schlüssel entwendet werden musste.

 

Nach einer kurzen Erholungspause wurden dann bei der Siegerehrung am Samstagabend die Platzierungen bekannt gegeben. Die Pfadfinder aus Kettig & Weißenthurm erreichten mit ihren beiden Teams den 93. sowie den 65. Platz. Diese Platzierungen wurden bei der anschließenden Party bis in die frühen Morgenstunden gefeiert bevor es Sonntags wieder zurück nach hause ging.

Kalender

30.12. 09:00 - 12:30
Bolivienkleidersammlung - Kettig + Weißenthurm
19.01. 16:00 - 22.01. 16:30
Pfingstlager - Westernohe
01.02. 10:00 - 12:30
Fronleichnam - Kettig
24.03. 09:00 - 31.03. 15:30
Sommerlager - Scoutcentrum Zeeland
Powered by ScoutNet